Donnerstag, 30. Mai 2024
Notruf: 112

Mario Theiß - unser Mann bei der Motorkettensäge-Ausbildung

Mario Theiß von der Feuerwehr Hüttenberg ist seit dem 12. Lebensjahr in der Feuerwehr. Begonnen in der Jugendfeuerwehr und mit 17 Jahren in die Einsatzabteilung gewechselt. Er war 8 Jahre beim Katastrophenschutz verpflichtet und hat zahlreiche Lehrgänge und Seminare besucht. Im Feuerwehrdienst kommt die Motorkettensäge häufig zum Einsatz, dann muss jeder Handgriff mit dem nicht ganz ungefährlichen Werkzeug sitzen.

Durch sein Hobby, Brennholz zu machen, hat er sich 2014 dazu entschieden den Ausbilderschein für Motorkettensägen zu machen. Seitdem ist Mario Theiß Motorsägen-Instrukter (MSI), der damit in die Fußstapfen seines Vaters Bernd getreten ist, der diese Tätigkeit auch viele Jahre ausübte. “Durch diesen Lehrgang habe ich die Möglichkeit bekommen, mein Wissen an junge und auch ältere Feuerwehrkameraden zu vermitteln“, so Theiß. Zum Erwerb des Motorkettensägescheins gibt es u.a. die Schwerpunkte: Fällung und Aufarbeitung von Bäumen, aufarbeiten von geworfenen Bäumen aber auch Arbeiten am liegenden Holz. Dazu kommen noch der richtige Umgang mit Motorsägen und Werkzeugen. Nach einem Lehrgang freut sich Mario Theiß wenn er in die glücklichen Gesichter der Teilnehmer schaut, die zukünftig sein Hobby teilen.

Wir sagen DANKE, Mario!