Dienstag, 13. November 2018
Notruf: 112

Ein Bild, das an Urlaub und Sonnenuntergang erinnert - falsch!

Wer genau hinsieht, erkennt Feuerwehrleute im Einsatz. kürzlich musste eine brennende Fläche bei Rechtenbach gelöscht werden. Das Bild entstand bei einem gemeinsamen Einsatz der Feuerwehren aus Hüttenberg und Rechtenbach, bei urlaubsreifen 34 Grad.

Die Feuerwehr Hüttenberg warnt aktuell wegen der enormen Hitze vor der Entstehung von Wald- und Flächenbränden. Wälder und Flächen seien staubtrocken, Brände könnten sich rasend schnell ausbreiten.
Es wird deshalb darauf hingewiesen, in solchen Gebieten weder zu rauchen noch offenes Feuer zu machen. “Auch Glasscherben können Brände auslösen”, so die Feuerwehr. Wer einen “Entstehungsbrand” entdeckt, soll sofort die 112 wählen und diesen melden.