Mittwoch, 15. August 2018
Notruf: 112

Närrisches Prinzenpaar besucht die Hüttenberger Feuerwehr

Närrische Hoheiten besuchten kürzlich die Hüttenberger Feuerwehr. Das Griedeler Prinzenpaar Daniela I und Prinz Eric I besuchten gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Marie I und Jonas I mit Prinz Benedikt I, die Hüttenberger Feuerwehr.

Dass Karneval und Feuerwehr viele Gemeinsamkeiten haben, schuldet der Tatsache, dass das in Hüttenberg lebende Prinzenpaar aktiv in der Einsatzabteilung der Hüttenberger Feuerwehr ist. Der Vorsitzende der Hüttenberger Feuerwehr Christoph Rehorn begrüßte die Prinzenpaare, die mit einem Teil ihres Hofstaates gekommen waren. Rehorn betonte, dass es nicht alltäglich sei, dass man närrische Hoheiten in den eigenen Reihen hat, der Prinz ist sogar im Vorstand der Hüttenberger Feuerwehr vertreten. Man freue sich, dass trotz des engen Terminplans des Prinzenpaares der Besuch bei der Hüttenberger Feuerwehr stattfinden konnte. Viele Kameraden der Hüttenberger Einsatzabteilung hatten sich versammelt, um dem Empfang einen würdigen Rahmen zu geben.

Auch der Karnevalverein Hüttenberg war bei dem Empfang im Hüttenberger Feuerwehrhaus vertreten. Sitzungspräsident Timo Schmidt und Vereinsvorsitzender Markus Repper hatten einen Teil der Hüttenberger Garde mitgebracht. Schmidt freute sich auch, dass in Hüttenberg ein närrisches Prinzenpaar lebe.
Karnevalsorden wurden verliehen und laute Helau-Rufe ertönten in dem bunt geschmückten Unterrichtsraum, in dem sonst die Einsatzabteilung ihre Übungen abhält.

Anschließend luden die Feuerwehrleute ihre Gäste zu einem Imbiss ein und der Abend sollte lustig mit viel Tanz und guter Laune erst spät in der Nacht enden.