A+ A- Re

Besuchen Sie uns uns auch auf facebook!

facebok-Button

Hüttenberger Feuerwehr übt Rettung bei Bauunfällen
 

Uebung-THW 14

 

Am vergangenen Sonntag war die Hüttenberger Feuerwehr zu Gast auf dem Übungsgelände des THW in Gießen. Hier konnte man realitätsnah verschiedene Rettungsübungen durchführen. 35 Einsatzkräfte wurden intensiv im Umgang mit schwerem technischem Gerät geschult.
Auf dem Gelände stehen den Einsatzkräften Übungsmöglichkeiten zur Verfügung, auf welche im wöchentlichen Dienstbetrieb nicht zurückgegriffen werden kann. Das technische Hilfswerk verfügt aufgrund seiner Spezialausrüstung für schwere Bergeeinsätze über diese Trainingsmöglichkeiten. Unter so realen Bedingungen können zuhause am Standort in Hüttenberg keine Übungen durchgeführt werden. Eine Ausbildung, bei der unserer Mannschaft und der technischen Ausrüstung ihre volle Leistung unter Realbedingungen abverlangt wurde.

 Aufgeteilt in drei Gruppen beschäftige man sich mit der technischen Rettung bei Unfällen im Baubereich. Ein Ausbilderteam hatte sich im Vorfeld intensiv auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet und vermittelte nun Fachwissen praxisnah.
„Eingeklemmte Personen“ welche durch Übungspuppen dargestellt wurden, konnten unter tonnenschweren Betonplatten aus einem Trümmerfeld gerettet werden. Hierbei kamen Hebekissen zum Einsatz. Ebenso war das Sichern und richtige Abstützen der Trümmer Ausbildungsinhalt.
Schwere Lasten ziehen oder sichern konnte man an einem ausgedienten Eisenbahnwagon üben. Mittels Mehrzweckzug und Umlenkrollen wurde die tonnenschwere Last bewegt.
Ein Kanalsystem ermöglichte die Rettung aus Schächten unter Extrembedingungen. Hierbei wurde der Umgang mit Rollgliss und Korbtrage geschult.

Ein herzliches Dankeschön an den THW Ortsverband Gießen, der uns diese Ausbildung ermöglichte!

Weiterlesen...
 
Rauchmelderstand informierte Handballfans

Rauchmelderinfostand 01

Die Hüttenberger Feuerwehr hatte beim Heimspiel des TV Hüttenberg gegen Nordhorn-Lingen einen Rauchmelder Infostand.
Ab diesem Jahr sind Rauchmelder in allen Haushalten, auch in Privathaushalten, gesetzlich vorgeschrieben. Anlässlich des bundesweiten Rauchmeldertages und des vorbeugenden Brandschutzes hat die Hüttenberger Feuerwehr über Funktion, gesetzliche Vorgaben und mögliche Bezugsquellen von Rauchmeldern informiert.
In der Halbzeitpause wurden unter den Fans Rauchmelder verlost und Wehrführer Manfred Adam rief die Zuschauer auf, Rauchmelder in Ihrer Wohnung zu installieren. Rauchmelder retten Leben!
Die Hüttenberger Feuerwehr dankt dem TV Hüttenberg und der Marketing für die freundliche Unterstützung.

Weiterlesen...
 
Gesucht!

Frauen und Männer,

die sich bei uns engagieren möchten!

 

Sie sind Sie bekommen
- lern- und ausbildungswillig                    - kostenlose Ausbildung
- handwerklich geschickt - Dienst rund um die Uhr
- organisationsfähig - ständige Fortbildung
- entschlussfreudig - weniger Freizeit
- körperlich fit - Kameradschaft
- teamfähig - Anerkennung
- flexibel - kein Geld
- mutig  

Sie fühlen sich geeignet??

 

Dann kommen Sie vorbei oder senden Sie uns dieses "Bewerbungsformular"!